Alexandra Wallimann, ARI & SIAF

Alexandra Wallimann ist im Kanton Obwalden aufgewachsen und hat Biomedizinische Wissenschaften in Fribourg (Bachelor) und Bern (Master) studiert. Für ihr Doktorat zog sie im Februar 2018 nach Davos. Ihr Forschungsprojekt ist eine Kollaboration zwischen dem Schweizerischen Institut für Allergie- und Asthmaforschung SIAF und dem AO Forschungsinstitut Davos und befasst sich mit dem Einfluss der Darmflora auf die Knochengesundheit.

Ausserhalb der Arbeit verbringt sie ihre Zeit am liebsten in der Natur und in den Bergen, meistens in Laufschuhen, aber auch mit dem Rennrad oder mit Langlaufskis.

Photo credit: Leon Gutierrez

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden