Das Physikalisch-Meteorologische Observatorium erforscht seit 1907 den Einfluss der Sonnenstrahlung auf das Erdklima. Dafür entwickelt es Instrumente für den Einsatz im Weltraum und am Boden. Im Jahre 1971 kam durch die Weltmeteorologische Organisation der Auftrag als Weltstrahlungszentrum (World Radiation Center, WRC) hinzu. Das WRC hat die Aufgabe, Referenzmessgeräte zu betreiben, auf welche sich alle meteorologischen Strahlungsmessungen weltweit stützen. Strahlungsmessungen der Sonne in allen Wellenlängenbereichen (UV bis IR) gehören zu den Haupttätigkeiten des Institutes.

Gründungsjahr: 1907 (PMOD), 1970 (WRC)
Personal: 45
Doktorierende: 5
Postdocs: 6

Das PMOD in einem Beitrag zur Sonnenstrahlung in der Fernsehsendung Nano (3sat) vom 23. August 2017, ab Minute 8:20.

Kontakt
PMOD/WRC
Dorfstrasse 33
7260 Davos Dorf
Tel. +41 58 467 51 11
Fax +41 58 467 51 00

www.pmodwrc.ch