Schweizerisches Institut für Sportmedizin

Personal
5
Doktorierende
1

Die Forschenden des Schweizerischen Institut für Sportmedizin SRISM widmen sich der Sportimmunologie. Sie erforschen die Ursachen für eine erhöhte Infektanfälligkeit und von Beschwerden durch Allergien oder Asthma ud fördern so die personalisierte Sportmedizin. Diese ermöglicht durch neuartige, auf Atleth:innen zugeschnittene Präventions- und Therapiemöglichkeiten eine Verbesserung der Gesundheit und somit der sportlichen Leistung. SRISM ist 2020 in enger Zusammenarbeit zwischen der Sportmedizinischen Abteilung des Spitals Davos / Davos Sports & Health (DSH) und dem Schweizerischen Institut für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF) in Davos gegründet worden.

Im ersten Jahr seines Bestehens wurden bereits erste Meilensteine erreicht – unter anderem der Beginn der Anlage des schweizweit ersten Sportler:innenregisters für wissenschaftliche Zwecke. Die Nutzung der topmodernen Einrichtungen und des Know-hows des kooperierenden, international hochangesehenen SIAFs, darunter dessen eigene Biobank, und der sportmedizinischen Expertise von Davos Sports & Health (DSH), ermöglicht es dem SRISM, die Grundlage für eine zukünftige Spitzenforschung zu legen.

SRISM, c/o Beat Villiger
Guggerbachstrasse 10
7270 Davos Platz

Tel. +41 81 414 83 48
info@sportshealthdavos.ch

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden