Cafés waren schon immer beliebte Treffpunkte, um über das aktuelle Geschehen zu diskutieren und Meinungen auszutauschen. Ohne Referate und Podium diskutieren im Café B12 in Chur Expertinnen und Experten mit dem Publikum über wissenschaftliche Themen, die speziell für Graubünden von Bedeutung sind. Neu findet 2017 auch in Davos ein Wissenschaftscafé (Die globale Erwärmung lässt uns in Graubünden nicht kalt) statt. Ein offenes Gespräch zwischen allen Teilnehmenden. Eintritt frei!

Flyer Wissenschaftscafé Graubünden 2017