Mitglied

«Eine frühe Abstimmung von Forschungsschwerpunkten zwischen Instituten, Wirtschaft und Lehre ermöglicht eine zielgerichtete Verwendung der vorhandenen limitierten Ressourcen.»

Lukas Kreienbühl hat sich im Verlauf seiner internationalen Karriere auf die Entwicklung und Implementierung erfolgreicher Strategien in den Bereichen Finanzen, Steuern, Recht, Informatik, Personalwesen, Einkauf und Business Development spezialisiert. Aktuell verantwortet er als Chief Financial Officer von Kuoni Global Travel Services alle Finanzfunktionen, den Rechtsdienst und das Corporate Development des globalen Geschäftes. Zuvor war er als CFO und COO für die AO Foundation in Davos (2008-2014) tätig. Beim weltweit tätigen Schweizer Chemiekonzern Clariant bekleidete er in Jakarta (Indonesien), Singapur und Muttenz (Schweiz) verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Controlling, Einkauf und Finanzen (1998-2007). Mit seinem breiten Wissen unterstützt er ab 2017 den Vorstand der Academia Raetica und den Verwaltungsrat der Graduate School Graubünden. Lukas Kreienbühl ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Davos.

Lukas Kreienbühl, Executive MBA UZH, Betriebsökonom FH
Promenade 52
7270 Davos Platz