Die Rehabilitation in Valens und Walenstadtberg folgt den Grundsätzen der ICF-Klassifikation der WHO, welche dem interdisziplinären Ansatz einen hohen Stellenwert einräumt. Neben der Behandlung von Störungen auf der Körperebene muss sich die Therapie auch auf die Aktivitäts- und Teilhabeebene ausrichten. In den beiden Rehabilitationszentren in Valens und Walenstadtberg werden nach diesem Konzept Patienten mit Erkrankungen oder Unfallfolgen des Bewegungsapparates, aber auch Patienten mit Lungenerkrankungen, anderen internistischen Krankheiten und Alterskrankheiten (Geriatrie) stationär rehabilitiert. Durch die Forschungsbemühungen der Klinik in der muskuloskelettalen und geriatrischen Rehabilitation geniesst diese heute eine hohe Akzeptanz und international grosses Renommee.

Gründungsjahr: 1970
Personal: 352

Kontakt
Klinik für Rheumatologie und internistische Rehabilitation
Kliniken Valens
Taminaplatz 1
7317 Valens
Tel. +41 81 303 11 11
Fax +41 81 303 11 00

www.kliniken-valens.ch