Das Departement Chirurgie des Kantonsspitals GR nimmt Zentrumsfunktion in allen Bereichen der Chirurgie mit Ausnahme der Herzchirurgie und der Transplantationsmedizin wahr. In der Unfallchirurgie bestehen traditionell enge wissenschaftliche Kontakte mit der AO, weshalb regelmässig innovative klinische „first-line“ Forschungsprojekte auf diesem Gebiete durchgeführt werden. Die Kaderärzte engagieren sich im Rahmen von internationalen Kursen an vorderster Front im Bereich der Weiter- und Fortbildung. Ebenso kommen Gastchirurgen aus aller Welt mit Unterstützung der AO ans Kantonsspital GR um ihre Kompetenz in der operativen Knochenbruchversorgung auszubauen. Auch auf den Gebieten der Gefäss-, der Thorax- und der Viszeralchirurgie werden regelmässig klinische Studien durchgeführt und die fachlichen Leiter sind mit mehreren universitären Institutionen fest vernetzt.

Gründungsjahr: 1941
Personal: 447
Doktorierende: 3
Postdoktorierende: 1

Kontakt
Kantonsspital Graubünden
Departement Chirurgie
Loestrasse 170
7000 Chur
Tel. +41 81 256 62 21
Fax +41 81 256 68 21

www.ksgr.ch