„Für die HTW Chur bedeutet die Mitgliedschaft eine wunderbare Konsequenz der bereits langjährigen, hervorragenden Zusammenarbeit. Da wir interdisziplinär forschen und auch viele Institutionen der Academia Raetica dies tun, ist ein enges Netzwerk für uns bedeutungsvoll. Der Forschungsplatz kann so weiter gestärkt werden und wird vielfältiger. Die unkomplizierte Art der Zusammenarbeit mit den Instituten der Academia Raetica basiert auf gegenseitigem Vertrauen. Dafür sind wir sehr dankbar.
Diese Zusammenarbeit bedeutet uns sehr viel, weil dies eine innovative und rasche Umsetzung des nationalen Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetzes HFGK ist, welches am 1. Januar 2015 eingeführt wurde. Darin werden die drei Hochschultypen der universitären Hochschulen, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen geregelt.“

Prof. Jürg Kessler, Rektor HTW Chur

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur mit ihren rund 1600 Studierenden ist eine regional verankerte Hochschule mit nationaler Bedeutung und internationaler Ausstrahlung. Sie bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudien in den Disziplinen „Architektur/Ingenieurbau“, „Informationswissenschaft“, „Management“, „Multimedia Production“, „Technik“ sowie „Tourismus“ an. Die HTW Chur ist Teil der FHO Fachhochschule Ostschweiz.

Gründungsjahr: 1963
Personal: 226
Doktoranden: 4

Kontakt
Hochschule für Technik und Wirtschaft – HTW Chur
Pulvermühlestrasse 57
7004 Chur
Tel. +41 81 286 24 24
Fax +41 81 286 24 00

www.htwchur.ch