Academia Raetica, Energiestadt Davos, Graduate School Graubünden und Wissensstadt Davos präsentierten gemeinsam mit den in Davos ansässigen Forschungsinstituten den Bildungs- und Forschungsplatz Davos an der 10. Davoser Mäss. Jeder Tag stand unter einem anderen Motto.

Am Freitag, 6. November, stand das Thema „Bildung“ im Vordergrund. Schülerinnen und Schüler der Volksschule Davos luden zu elektrisierenden Geschicklichkeitsspielen ein. An den Café-Talks der Academia Raetica diskutierten Expertinnen und Experten, welche Herausforderungen der Bildungsplatz Davos anpacken muss und welche Chancen die Talentklasse bietet.

Der Samstag, 7. November, stand unter dem Motto „Klima und Umwelt“. Das Global Risk Forum Davos, das PMOD/WRC und das SLF gewährten Einblick in ihre Forschung.

Das AO Forschungsinstitut, das Schweizerische Institut für Allergie- und Asthmaforschung und der neu gegründete Allergy Campus Davos zeigten am Sonntag, 8. November, was der Gesundheitsplatz Davos zu leisten vermag.

Einen Bericht erschien in der Davoser Zeitung vom 10.11.2015.

Impressionen finden Sie in unserer Fotodatenbank.